Ohrakupunktur Schweinfurt

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ist eine relativ junge Wiederentdeckung und Weiterentwicklung einer Behandlungsmethode, die als Körperakupunktur seit Jahrtausenden u.a. in der Traditionellen Chinesischen Medizin angewendet wird. Es war der französische Chirurg Dr. Paul Nogier, der die vielfältigen Möglichkeiten der Ohrakupunktur für Diagnostik und Therapie erforscht und in der europäischen Medizin etabliert hat.

Ohrakupunktur Schweinfurt - Naturheilpraxis Menzler

© Copyright Klaus Eppele – Alle Rechte vorbehalten | fotolia.com

Viele Krankheitsbilder werden mit der Ohrakupunktur positiv beeinflusst. Über eine oder mehrere Nadeln wird ein Reiz am Ohr erzeugt, der als gezielte Stimulation auf Schmerzen, funktionelle Dysfunktionen oder sonstige Störungen wirkt. Der Einsatzbereich der Ohrakupunktur hat ein weites Spektrum, meine Spezialisierung betrifft die Beschwerdebilder: Schmerzen, Heuschnupfen/Allergien, unerfüllter Kinderwunsch und Raucherentwöhnung.

In ein Therapiekonzept eingebettet, sind meist 10 Behandlungen erforderlich.

Indikationen für Ohrakupunktur:

Schmerzen I Allergien I unerfüllter Kinderwunsch I Raucherentwöhnung I Maculadegeneration I Gewichtsreduktion I Husten I grippale Infekte I Anti-Aging I depressive Verstimmungen I Leistungssteigerung im Ausdauersport | u.a.

 

Es handelt sich hierbei um eine wissenschaftlich nicht anerkannte Methode. Ausreichend wissenschaftliche Studien zum Nachweis der Wirksamkeit liegen noch nicht vor.

Bitte beachten Sich auch das Impressum (Datenschutz)